Klinikleitung


Chefarzt des Zentrums für Seelische Gesundheit – Klinik Marienheide: 
Privatdozent Dr. Karsten Wolf
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Klinische Hypnose, Sexualtherapie, IPT)
Diplom-Gesundheitsökonom
Verkehrsmedizinischer Gutachter (nach §11 Abs.2FeV)
Leiter des Instituts für Emotionsforschung Marienheide (IEM)

Privatsprechstunde täglich und kurzfristig unter:

Tel. 02264-24-143

Fax 02264-24-181

karsten.wolf@kkh-gummersbach.de


Ausbildung und beruflicher Werdegang:

  • Studium von Philosophie und Sport in Heidelberg und Köln.
  • Humanmedizin an der Universität zu Köln.
  • Wissenschaftliche Mitarbeit bei Prof. Dr. Machleidt (Neuro-/ Psychophysiologie, Emotionsforschung) und Frau Prof. Dr. Dr. Putscher (Forschungsinstitut für Geschichte der Medizin) an der Universität Köln.
  • Psychiatrische Ausbildung an der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität zu Köln (Prof. Lehmkuhl), dann in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Prof. Naber) und in der Abteilung für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie (Prof. Berner) des Universitätskrankenhauses Hamburg-Eppendorf. 
  • Oberarzt in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Prof. Naber).
  • Gründung, Aufbau und Leitung des Psychophysiologischen Labors und der AG Experimentelle Emotionsforschung.
  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie am A.E. Meyer-Institut Hamburg (Frau Prof. Richter-Appelt), Klinische Hypnose (MEG) an MEG-Instituten in Düsseldorf und Berlin, Interpersonelle Psychotherapie (IPT) in Schwerin und Hamburg.
  • Gruppenpsychotherapieverfahren in Hamburg und Berlin. Diplom-Gesundheitsökonomie am Frederic-Institute of Technology. Qualifikation zur Verkehrsmedizinischen Begutachtung nach §11 Abs.2FeV bei Prof. Püschel und Dr. Heinemann, Hamburg.



Mitgliedschaften:


Wissenschaftliche Publikationen und Vorträge


Presseberichte

 

PD Dr. Karsten Wolf: Top-Mediziner Deutschlands, Focus 2012